Über diese ganz besonderen Tage.
Über die Erinnerung.
Über das Schöne - und das Wegfahren.
Über die Wertschätzung - und zwar die der Kunst.
Über den Leistungsdruck. (Der überall lauert, dieses fiese Geschöpf.)
Über die Hoffnung.
Träumen oder leben?
Wir sind doch alle gleich. (Also wir hier zumindest. Vermute ich.)
Mit Dingen, die Dein Leben verändern könnten. Oder auch nicht.
Wer braucht schon gute Vorsätze? Nun: ich.
Wilde Weihnachten.
Über den kreativen Prozess und die Sache mit der Muße, am Beispiel der Beatles.